RADIOVEGAS. AUF DER OX CD COMPILATION #137

BÄM! Endlich ist Frühling! Und passend dazu ist am 05. April die April/Mai Ausgabe #137 des OxFanzines erschienen. Wie immer pickepackevoll mit lesenswerten Artikeln und Reviews. Eine schicke CD Compilation ist wie gewohnt auch on board, auf der sich in dieser Ausgabe unser Song "Stresstest" befindet.

 

Vielen Dank an Jochim Hiller vom Ox, der das Review für unser Album "retrospektive in stereo" geschrieben hat und mit 7 von 10 Punkten bewertet hat. Für alle die noch keinen Blick in die aktuelle Ox werfen konntenm, gibt es hier das Review zum Nachlesen.

 

"So schön und einfach kann D.I.Y. gehen: ein braunes Karton-Digipak haben radiovegas. (so die offizielle Schreibweise, also klein und mit Punkt dahinter) aus Dortmund mit Stempeln bedruckt, und das sieht wirklich cool aus. Dazu kommt ein Textblatt auf halbtransparentem Papier, handnummeriert sind die 300 Exemplare auch, und den Downloadcode liefern sie ebenfalls mit. Die CD zeige ich der nächsten Jammerlappen-Band, die behauptet sie könne sich keine CD-Auflage leisten, das Album gebe es nur als Download - doch es geht, kostet fast nix, macht Spaß und ist sympathisch. Wie übirgens auch die Musik, die von der Band selbst mit "Wenn Farin Urlaub und Lemmy Kilmister sich treffen, um im Studio von Dieter Bohlen einen Song aufznehmen..." zum Glück nur ansatzweise beschrieben ist - von dem blonden Vollpfosten ist hier nichts zu spüren, auch wenn man bei radiovegas. "offenkundig gerne mal an der Popkonserve schnüffelt", wie sie weiter schreiben. Mich erinnern sie an illustre Bands wie WOHLSTANDSKINDER, HEISSKALT, RADIO HAVANNA, MONTREAL oder ZSK, etwas WIZO und TERRORGRUPPE steckt auch drin, und ich sehe nur die Gefahr, dass irgendwer entdeckt, dass die Band was kann, sie unter seine Fittitche nimmt und dann beschwatzt, dass doch alles noch viel poppiger und glatter werden muss. Nein, muss es nicht, bitte so bleiben. Gute Texte übrigens, speziell "Egal egal egal" gefällt mir."

 

#137 OxFanzine, Joachim Hiller